Wichtige Beiträge

Medikamente bei Gelenkschmerzen

Die Sportmedizin schreitet immer weiter voran, jedoch kommt man ohne probate Mittel auch in der Sportmedizin nicht aus. Für kleinere Gelenkschmerzen, oder –entzündungen oder Rückenschmerzen hilft zum Beispiel das Medikament Voltaren. Viele Sportler haben oft mit solchen Schmerzen zu kämpfen. Oft kommt dies durch Falsch- oder Überanspruchung von Muskeln und Gelenken. Vor allem im Ausdauerbereich wie Fahrradfahren oder Joggen treten bei abrupter Leistungssteigerung Muskel- und Gelenkschmerzen auf.

Medikamente gegen solche Schmerzen bekommen sie rezeptfrei in jeder Apotheke in Deutschland oder in jedem beliebigen Medikamenten Vergleich im Internet. Beim Preisvergleich im Internet sollten sie zudem auf die Verpackungsgröße und die Versandkosten achten. Dies sind wichtige Kriterien bei einem Vergleich. Seit Anfang dieses Jahres sind Vergleiche solcher Art dazu verpflichtet die Versandkosten für Medikamente auszuweisen oder darauf hinzuweisen, dass Versandkosten noch einkalkuliert werden müssen.

Welche Medikamente gibt es gegen Gelenkschmerzen?

Voltaren ist Tablettenform oder als Salbe erhältlich. Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Voltaren enthalten, sind zum Beispiel Ibuprofen, Mobilat, Diclofenac oder zum Beispiel das Sportgel von Aldi. Bei allen Salben gilt, schön gleichmäßig auf die Schmerzstelle auftragen und einreiben. Dabei sollten sie aber auch die Nebenwirkungen beachten. Oft werden diese nicht immer direkt mit dem Medikament in Verbindung gebracht.